Slider_Fahrdienst_1920x640.jpg
FahrdienstFahrdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Fahrdienst

Wenn der Verkehr nicht wäre, wenn ich ein Auto hätte oder wenn ich körperlich fitter wäre? Unser DRK Fahrdienst in Grimma und Wurzen ist FÜR SIE AUF TOUR - ZUVERLÄSSIG, PÜNKTLICH, FREUNDLICH. Wir bringen jeden - undabhängig von Alter und körperlicher Verfassung - sicher ans Ziel und zurück.

Für Sie auf Tour - Ihr DRK-Fahrdienst

Fahrdienst Disposition

Herr
Roy Hantke

Tel: 03425 896617
r.hantke(at)drkmuldental.de

Walther-Rathenau-Straße 1
04808 Wurzen

 

 

Mit uns bleiben Sie mobil

Unser Fahrdienst ermöglicht praktisches und bequemes Reisen, ob mit oder ohne Gehstock, Rollator oder Rollstuhl. Sei es der Weg zur Arbeit, ein Arztbesuch oder eine Stipp-Visite bei Freunden - Wir fahren Sie, wohin Sie möchten - wann immer Sie uns brauchen.

  • Behindertengerechte Transporte

Mit unserem Fahrdienst möchten wir Menschen mit einer vorübergehenden oder dauerhaften Behinderung helfen, den Alltag so flexibel wie möglich zu bewältigen. Unsere speziell ausgebildeten Fahrerinnen und Fahrer kennen die besonderen Bedürfnisse behinderter Menschen. Unsere modernen Spezialfahrzeuge ermöglichen Rollstuhlfahrern praktisches und bequemes Reisen - ohne mühsames Umsetzen und ohne Unterbringungsprobleme für den Rollstuhl. Insbesondere sind wir bestens ausgestattet für behindertengerechte Transporte:

  • im Rollstuhl
  • im Tragestuhl
  • Liegend-Transporte
  • Infektionsfahrten
  • Schülerfahrten

  • Sonstige Fahrten

Wir ermöglichen aber auch den Weg zur Arbeit und den Arztbesuch sowie eine Stipp-Visite bei Freunden und vieles mehr, wie z.B.:

  • Zur Arbeit oder zur Ausbildungsstätte
  • Krankenfahrten zum Arzt oder Krankenhaus
  • Zu Kur-, Erholungs- und Rehabilitationseinrichtungen
  • Zu Veranstaltungen jeglicher Art
  • Ausflüge
  • Einkaufsfahrten
  • Privatbesuche
  • Freizeitaktivitäten

Sie benötigen aufgrund ärztlicher Anordnung oder aufgrund eines Akutfalles einen Krankentransport mit medizinisch-fachlicher Betreuung während der Fahrt? Dann kontaktieren Sie bitte direkt die Intergierte Rettungsleitstelle.

     

Kosten

Bitte nehmen Sie Kontakt mit unseren Disponenten in Grimma bzw. Wurzen auf. Wir informieren Sie gern über Kosten für Ihre individuellen Anliegen und über Möglichkeiten der Kostenübernahme, z. B. durch Sozialamt, Krankenkasse oder Pflegeversicherung. In bestimmten Fällen werden die Kosten für eine begrenzte Anzahl von Fahrten übernommen.

Die Übernahme der Fahrkosten zu einer ambulanten Behandlung erfolgt, bis auf die vom Gemeinsamen Bundesausschuss in den sogenannten Krankentransport-Richtlinien festgelegten besonderen Ausnahmefällen, nur nach vorheriger Genehmigung durch die Krankenkasse. Zu den besonderen Ausnahmefällen zählen beispielsweise Fahrten zur onkologischen Strahlen- und Chemotherapie sowie zur ambulanten Dialysebehandlung. Auch Schwerbehinderte bekommen die Kosten für Fahrten zur ambulanten Behandlung u.a. dann erstattet, wenn sie einen Schwerbehindertenausweis mit dem Merkzeichen "aG" (außergewöhnliche Gehbehinderung), "Bl" (blind) oder "H" (hilflos) besitzen oder den Pflegegrad 3,4 oder 5 nachweisen können. Bei Pflegegrad 3 muss die eingeschränkte Mobilität zusätzlich von einem Arzt dokumentiert werden.

Ihre Mobilitäts-Hotline

Fahrdienst Wurzen

Walther-Rathenau-Straße 1
04808 Wurzen

Bürozeit: Mo - Fr 6.00 - 16.00 Uhr
Telefon:  03425 896619
E-Mail:  r.hantke(at)drkmuldental.de