Slider_GS_Startseite_1920x640.jpg
Aktuelle MeldungenAktuelle Meldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse & Service
  3. Aktuelle Meldungen

Aktuelle Meldungen aus unserem DRK Muldental

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Aktuelle Pressemitteilungen

Ihre Ansprechpartner

Nils Geldner
Ansprechpartner für Presse und Medien

Tel:     0151 44162864
Fax:    03425 896622    
presse(at)drkmuldental(dot)de

Ramona Schulze
Geschäftsstelle des DRK Kreisverband Muldental e.V

Tel:  03425 89 66-13
Fax: 03425 89 66-22
r.schulze(at)drkmuldental(dot)de

W.-Rathenau-Str. 1
04808 Wurzen

Einfühlsames Nordlicht traf ukrainische Powerfrau

Der außergewöhnliche Einsatz der Impfzentren in Sachsen ist vorbei. Zwischen Check-In und Check-Out erlebten die Mitarbeiter viele private Geschichten und Schicksale, die mit der Impfung verbunden waren. Weiterlesen

Neuer Gerätewagen Versorgung ergänzt Katastrophenschutz

Ende Juli traf der neue Gerätewagen Versorgung ein. Weiterlesen

JRK-Feriencamp erneut ein voller Erfolg

„Ohne Fleiß, kein Eis“ – JRK-Feriencamp bot vielfältiges Tagesprogramm Weiterlesen

Rettungswache Ragewitz offiziell übergeben

Am 27. Juli konnte unsere Rettungswache in Ragewitz auch offiziell eingeweiht werden. Weiterlesen

Besonderer Dank zum Endspurt im temporären Impfzentrum Grimma

Bevor der außergewöhnliche Impf-Einsatz des DRK Kreisverband Muldental e.V. mit der Schließung des temporären Impfzentrum in Grimma zum 31. Juli 2021 endet, dankte DRK-Muldental Präsidiumsmitglied Kay Ritter MdL in Begleitung der Vorstandsvorsitzenden Bettina Belkner und René Bitterlich vom Leitungsteam des Impfzentrums allen Mitarbeitenden persönlich vor Ort und zeigte sich beeindruckt von Ablauf und Organisation des Impfzentrums, aber auch dem Engagement aller Beteiligten. Weiterlesen

Mit nur einem Piks zum vollen Impfschutz

Vom 21. Juli bis zum 30. Juli werden im temporären Impfzentrum Grimma Impfungen mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson durchgeführt. Weiterlesen

Testkapazitäten werden umgebaut

Das DRK Muldental ist seit der ersten Stunde mit den Angeboten für Corona-Schnelltest in der Region eine zuverlässige Größe. Gemeinsam mit den Stadtverwaltungen Grimma, Wurzen und Machern konnten schnell stationäre Testzentren etabliert werden. Diese wurden von der Bevölkerung auch sehr gut in Anspruch genommen und mit dem Drive-In in Grimma, dem ersten dieser Art im Landkreis, auch eine niedrigschwellige Möglichkeit für Eilige angeboten. Bis zum Abend des 18. Juli wurden an diesen Standorten 20.890 Personen auf den Erreger getestet.

Mit dem weitgehenden Wegfall der Testpflicht seit dem 14.…

Weiterlesen

Seite 1 von 15.