Jugendsozialarbeit ist ein Teil der Kinder- und Jugendhilfe. Sie hat zum Ziel, junge Menschen, die in prekären Lebenslagen aufwachsen oder individuell beeinträchtigt sind sozialpädagogisch zu fördern und zu unterstützen. Foto: DRK e.V.
Oberschule TrebsenOberschule Trebsen

Schulsozialarbeit an der Oberschule Trebsen

DRK-Schulsozialarbeiterin

Frau Elke Koch

Tel:  01578 93 34 40-0
e.koch(at)drk-muldental.de

Oberschule Trebsen
Wurzener Straße 40
04687 Trebsen

Elke Koch, DRK-Schulsozialarbeiterin an der Oberschule Trebsen, steht allen Schülern, Eltern und Lehrern kompetent zur Seite:

  • BEGLEITUNG UND UNTERSTÜTZUNG im Schulalltag 
  • BERATUNG UND KRISENINTERVENTION Beratungsgespräche u.a. bei Schulschwierigkeiten, Krisen in schwierigen Lebenssituationen, Familienkonflikten, Erziehungsproblemen, Verhaltensauffälligkeiten 
  • STÄRKUNG UND FÖRDERUNG von Eigeninitiative, individueller Fähigkeiten und sozialer Kompetenzen 
  • NETZWERKARBEIT Vermittlung und Koordination von weiterführenden Hilfs- und Freizeitangeboten 
  • PRÄVENTION Organisation von altersgerechten, bedarfsorientierten Angeboten sowie thematischen Elternabenden, u.a. zu Themen wie Gewalt- und Konfliktlösung, Sucht, Medien 
  • PROJEKTARBEIT Unterstützung des Klassenverbandes in Form von Projekttagen, Klassenfahrten und sozialer Gruppenarbeit

Vereinbaren Sie direkt einen Termin.

Jugendsozialarbeit ist ein Teil der Kinder- und Jugendhilfe. Sie hat zum Ziel, junge Menschen, die in prekären Lebenslagen aufwachsen oder individuell beeinträchtigt sind sozialpädagogisch zu fördern und zu unterstützen.
Jugendsozialarbeit ist ein Teil der Kinder- und Jugendhilfe. Sie hat zum Ziel, junge Menschen, die in prekären Lebenslagen aufwachsen oder individuell beeinträchtigt sind sozialpädagogisch zu fördern und zu unterstützen.