Slider_AED_1920.jpg
Erste Hilfe AED-NotfalltrainingErste Hilfe AED-Notfalltraining

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste-Hilfe-Kurse
  3. Erste Hilfe AED-Notfalltraining

Erste Hilfe AED-Notfalltraining

Ansprechpartner für Planung, Koordination und Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen und Projekten

Herr Steffen Lenke
Büro Schulungszentrum Wurzen
Walther-Rathenau-Str. 1
04808 Wurzen
Tel: 03425 896616
Fax: 03425 896656
st.lenke(at)drkmuldental.de

Frau Sarah Schenke
Büro Schulungszentrum Grimma
Schulstr. 17
04668 Grimma
Tel:   03437 920012
Fax:  03425 896665
s.schenke(at)drkmuldental.de

Herr Johannes Bänsch
mobil 0151 44162190
Tel:   03437 920012
Fax:  03425 896665
j.baensch(at)drkmuldental.de


Kursbuchung*

*Mit der elektronischen Kursanmeldung geht die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten einher. Genauere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Buchung akzeptieren Sie unsere Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Aus- und Fortbildungen Stand 07/2014.

Jedes Jahr erleiden in Deutschland viele Menschen einen plötzlichen Herztod. Die häufigste Ursache hierfür ist das sogenannte Kammerflimmern. Die einzig wirksame Maßnahme ist die schnellstmögliche Defibrillation.

Aufgrund modernster Technik ist es heute möglich, dass auch Ersthelfer eine solche Defibrillation mithilfe eines AED's (Automatischer Externer Defibrillator) durchführen können. Solche AED's sind heute schon in vielen öffentlichen Gebäuden wie Bahnhöfen und großen Einkaufszentren zu finden. Die Bedienung eines AED's ist äußerst simpel und wird durch das Gerät selbst 'moderiert'. Die korrekte Handhabung erlernen sie in unserem AED-Kurs.

Erste Hilfe AED 2 UE á 45 min. Anwendung eines AED in Verbindung mit Maßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung 25,- für Privatzahler
  • Zielgruppe und Inhalte

     Zielgruppe:

    • Teilnehmer einer Erste Hilfe Grundausbildung oder Fortbildung, die eine intensive und individuelle Einweisung in die Handhabung des AED wünschen
    • betriebliche Ersthelfer von Firmen, bei denen vor Ort ein AED vorhanden ist

    Inhalte:

    • Rechtliches zum Einsatz und zur Nutzung eines AED
    • Einführung in die Funktionsweise eines AED
    • Maßnahmen der Herz-Lungen-Wiederbelebung unter Verwendung eines AED
  • Kostenträgerschaft und Teilnahmevoraussetzungen

    Selbstzahler: Voraussetzung für die Teilnahme als Selbstzahler ist, dass Sie die Lehrgangsgebühr bis 5 Tage vor Lehrgangsbeginn entweder per PAYPAL zur Kursbuchung oder unter Angabe der Lehrgangsnummer und des Namens auf unser Konto überweisen:

    DRK Kreisverband Muldental e.V.
    BIC: GENODED1BBE (Bank im Bistum Essen eG)
    IBAN: DE39 3606 0295 0020 8060 28
    Verwendungszweck: LG /Name/ Datum

    Bitte bringen Sie eine Kopie des Einzahlungsbeleges als Zahlungsbestätigung mit und übergeben diese bei Nachfrage dem Lehrgangsleiter.

    Firmen: Barzahlung bzw. auf Rechnung