AGB Aus- und Fortbildung Stand 01_2019AGB Aus- und Fortbildung Stand 01_2019

Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Aus- und Fortbildungen

Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Aus- und Fortbildungen (Stand 01/2019)

Mit der Anmeldung zu einem Erste Hilfe Kurs akzeptieren Sie nachfolgende AGB. Ergänzend dazu gelten unsere Datenschutzbestimmungen.
Teilnahmevoraussetzung

EH/ EHT- Lehrgänge sind für jedermann zugänglich. Zugangsvoraussetzungen für einen EHF- oder EH-Kind Kurs ist eine absolvierte EH- Ausbildung mit 9 UE.

Buchung und Anmeldung

Sie können sich online oder telefonisch zu einem Kurs anmelden. Die Teilnehmerzahl für unsere Lehrgänge ist aus technischen und didaktischen Gründen begrenzt. Deshalb werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Seminargebühren

Die Lehrgangsgebühren liegen in der Geschäftsstelle aus. Die Teilnahmegebühr versteht sich pro Person und Veranstaltung.

Privatteilnehmer

Bitte beachten Sie das am Lehrgangstag ist keine Barzahlung möglich ist. Die Teilnahmegebühr ist bis drei Tage vor Lehrgangsbeginn fällig. Sie kann bar in der Geschäftsstelle des DRK in Wurzen oder Grimma bezahlt werden oder auf folgendes Konto überwiesen werden.

VR-Bank Muldental eG,
DRK Muldental
IBAN: DE41860954840350603000
BIC: GENODEF1GMV

Bitte tragen Sie die Kursbezeichnung, Ihren Namen, sowie das Datum des Kurses als Verwendungszweck ein.

Sollte innerhalb der Frist kein Zahlungseingang erfolgen, erlischt automatisch das Anrecht auf den Kursplatz. Die Kursgebühren werden dem Teilnehmer in Rechnung gestellt.

Firmen- oder BG- Teilnehmer

Die Teilnahme ist nur mit vollständig ausgefülltem BG-Anmeldeformular möglich.
Das Formular finden sie im Anhang der Mail, oder auf unserer Seite (www.drkmuldental.de).
Bitte senden sie uns das Formular rechtzeitig zu oder bringen sie es spätestens zum Lehrgang mit.
Firmen die bei der Unfallkasse, BG Nahrungsmittel oder BGW versichert sind benötigen zudem noch die Kostenübernahme der BG.

Sollten die Berufsgenossenschaften/ Unfallkassen die Gebühren für die Lehrgänge nicht übernehmen, werden die Kosten den Personen bzw. der Firma in Rechnung gestellt. Wir bitten Sie, sich rechtzeitig mit dem betreffenden Träger zwecks Kostenübernahme in Verbindung zu setzen.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen nach Buchung ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag nach Bestätigung dieser Belehrung.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
DRK KV Muldental e.V.
W.-Rathenau-Str. 1, 04808 Wurzen
Tel.: 03425 8966 16 (Wurzen) oder 03437 9200 12 (Grimma),
eMail: st.lenke(at)drkmuldental.de (Wurzen) oder a.preil(at)drkmuldental.de (Grimma)

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Änderung und Absagen durch das DRK
  1. Das DRK- Muldental ist bis zu 2 Tagen vor Lehrgangsbeginn berechtigt, einen Lehrgang abzusagen, wenn eine zu geringe Teilnehmerzahl die wirtschaftliche Durchführung der Veranstaltung nicht erlaubt.

  2. Bei Ausfall des Lehrgangs durch Krankheit des Ausbilders, höhere Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Ausbildung sowie den Ersatz von eventuell anfallenden Reise- oder Arbeitsausfallkosten.

Der DRK- Kreisverband Muldental e.V. behält sich das Recht vor, mit rechtzeitiger Vorankündigung Termin- und Ortsverschiebungen vorzunehmen. Kann der Teilnehmer infolge einer Termin- oder Ortsveränderungen die Veranstaltung nicht wahrnehmen, steht ihm das Recht zur kostenlosen Umbuchung auf einen neuen Termin zu. Gilt auch für (1) und (2).

Haftung

Das DRK- Muldental steht insbesondere weder für den Eintritt eines Lernerfolgs bei den Teilnehmern noch für die Anwendbarkeit der vermittelten Inhalte im Unternehmen des Kunden ein. Gegenüber den Teilnehmern haftet das DRK- Muldental nicht bei Unfällen, Verlust oder Beschädigungen ihres Eigentums.

Teilnahmebescheinigung

Jeder Teilnehmer erhält für die erfolgreiche Teilnahme eine auf ihn persönlich ausgestellte Teilnahmebescheinigung.