slider_brandschutzhelfer.jpg
BrandschutzhelferschulungBrandschutzhelferschulung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste-Hilfe-Kurse
  3. Brandschutzhelferschulung

Brandschutzhelferschulung inhouse oder in Ihrer Firma

Als DRK haben wir eine besondere Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und der Bevölkerung. Auf dieser Seite finden Sie aktuelle informationen unserer getroffenen Maßnahmen in unseren Leistungsbereichen.

Zu Infoseite: https://www.drkmuldental.de/ueber-uns/presse-service/meldung/umgang-mit-corona.html

Ansprechpartner für Planung, Koordination und Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen und Projekten

Frau Katrin Schulze
Leiterin - Aus- & Fortbildung
Henry-Dunant-Str. 1
04808 Wurzen
Tel:   03425 896616
ausbildung@drkmuldental.de

In diesem Lehrgang erwerben Sie bzw. Ihre Mitarbeiter unter qualifizierter Anleitung grundlegende Kenntnisse und Fähigkeiten, um in nahezu jeder Brandsituation adäquat handeln zu können. Dieser Lehrgang erfolgt unter den Vorgaben der DGUV Information 205-023 und der technischen Regel für Arbeitsstätten ASR A2.2 "Maßnahmen gegen Brände". Danach ist jeder Betrieb gesetzlich verpflichtet, Brandschutzhelfer auszubilden. Mindestens 5% der anwesenden Beschäftigten (unter Berücksichtigung von Urlaub, Krankheit, Schichtbetrieb usw.) müssen zum Brandschutzhelfer ausgebildet und in der betrieblichen Brandschutzorganisation unterwiesen sein.

Brandschutzhelfer sind alle Mitarbeiter in Ihrer Firma, die im Brandfall gezielte Maßnahmen zum Schutz Ihrer Beschäftigten ergreifen und eine Gefahrenabwehr ausüben können. Zu dieser Gefahrenabwehr und Sicherheit in Ihrer Firma gehört auch die regelmäßige Schulung von Ersthelfern, Brandschutzhelfern und Evakuierungshelfern. Dabei sind alle Mitarbeiter Ihrer Firma entsprechend der betrieblichen Brandschutzorganisation jährlich zu unterweisen.

Kursdauer: 6 Unterrichtsstunden

Kosten: 90 €

Kursbuchung*