Slider_EH_Hund_bea_1940x640px.png
NEU: Erste Hilfe HundNEU: Erste Hilfe Hund

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste-Hilfe-Kurse
  3. NEU: Erste Hilfe Hund

NEU: Erste Hilfe am Hund

Kurs-Termine und Online-Buchung*

*Mit der elektronischen Kursanmeldung geht die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten einher. Genauere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Buchung akzeptieren Sie unsere Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Aus- und Fortbildungen Stand 07/2014.

Unsere Erste-Hilfe-Kurse bei Hunde-Notfällen richtet sich an Hundehalter sowie Personen, die beruflich oder privat mit Hunden umgehen. Der Kurs vermitteln wertvolles Wissen darüber, welche Notfallmaßnahmen bei Unfällen, Blutungen, Verletzungen, Vergiftungen, Lahmheit und Verbrennungen zu ergreifen sind, bis man das verletzte Tier von einem Tierarzt behandeln lassen kann.

Erste Hilfe Hund 4 UE á 45 min zzgl. Pausen Erste-Hilfe-Kurse für Notfälle beim Hund für Hundehalter, Tierheime, -ärzte und alle, die mit Hunden beruflich oder privat umgehen 35,- für Privatzahler

Themen und Anwendungen

Richtig handeln, wenn (m)ein Hund in Not ist:
• Wie erkenne ich einen Notfall?
• Wie verhalte ich mich im Notfall?
• Wie fasse ich ein verletztes Tier richtig an?
• Der richtige Transport im Notfall
• Was tun bei lebensbedrohlichen Lagen?
• Die richtige Wundversorgung
• Wie verhalte ich mich bei allergischen Reaktionen?
• Was gehört in die tierische Notfallapotheke?

Ansprechpartner

Herr Johannes Bänsch-Brinkschulte

Tel: 03437 920012
Fax: 03437 920025

j.brinkschulte(at)drkmuldental.de

Schulstr. 17
04668 Grimma

Im Kurs werden folgende Inhalte vermittelt:

•  Vorbeugemaßnahmen •  Eigenschutz
•  Normalwerte des Hundes •  Wundversorgung
•  Anlegen unterschiedlicher Verbände
(z.B. Pfotenverband, etc.),
•  Bewusstseinskontrolle •  Vergiftungen
•  Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen
•  Herz-Lungen-Wiederbelebung
•  Versorgung von Verletzungen aller Art
•  richtige Handgriffe bei Hitze- und Kälteschäden
... und einiges mehr.

Kostenträgerschaft und Teilnahmevoraussetzungen

Folgende Kostenträger sind möglich:

Selbstzahler:

Voraussetzung für die Teilnahme als Selbstzahler ist, dass Sie die Lehrgangsgebühr bis 5 Tage vor Lehrgangsbeginn unter Angabe der Lehrgangsnummer und des Namens auf unser Konto überweisen:

DRK Kreisverband Muldental e.V.
IBAN: DE41860954840350603000 (VR Bank Muldental eG)
BIC: GENODEF1GMV

Verwendungszweck: LG /Name/ Datum

Bitte bringen Sie eine Kopie des Einzahlungsbeleges als Zahlungsbestätigung mit und übergeben diese bei Nachfrage dem Lehrgangsleiter.

Firma:

Firma zahlt bar bzw. erhält eine Rechnung