Sie sind hier: Aktuelles

"Erlebte Bücher"

Die DRK- Kita Spatzennest hat sich gegen zehn Bewerber in Sachsen durchgesetzt und den Zuschlag für das Sprachprojekt "Erlebte Bücher" erhalten, dass vom Landeskompetenzzentrum zur Sprachförderung an...

Dabei geht es um eine Erweiterung des Wortschatzes der Kinder sowie die Förderung des Wissens über Textaufbau und –struktur. Die Mitarbeiter der Kita sind mächtig stolz den Zuschlag erhalten zu... [mehr]

Flüchtlingshilfe - so funktioniert ein Zeltcamp

Das Interesse der Medien und Bürger an der "Zeltstadt" auf der Bremer Straße in Dresden ist sehr groß. Wir kommen dem nach und geben einen Überblick.

Mit Hilfe der Sächsischen Zeitung entstand eine Luftbildaufnahme, welche überblickshaft verdeutlicht, wie das Interim für die Flüchtlinge durch das DRK organisiert wurde. Diese Darstellung der... [mehr]

Die Spatzen im wilden Westen

Ein gelungenes Familienfest 2015 in der DRK Kindertagesstätte „Spatzennest“

Bei bestem Wetter, mit gut gelaunten Gästen und tollen Aktionen hatten die kleinen und großen Indianer und Cowboys am Freitag den 31.07.2015 viel Spaß: bei der Büffeljagd, bei der Goldwäsche, beim... [mehr]

Freie Ausbildungsplätze zum Notfallsanitäter!!

Mit Beginn am 01.09.2015 im dualen Verfahren innerhalb von 3 Jahren zum Notfallsanitäter ausgebildet werden!

Die gemeinnützige DRK Rettungsdienst GmbH mit mehr als 70 Mitarbeitern erbringt an fünf Standorten innerhalb des ehemaligen Muldentalkreises Leistungen des öffentlich- rechtlichen Krankentransportes... [mehr]

Flüchtlingshilfe/Asyl: humanitäre Notlage in Sachsen verhindert

Dank der über 200 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer des DRK, ist es am Wochenende, des 18. und 19. Juli gelungen, eine humanitäre Notlage unter Kontrolle zu bringen.

Anstatt der 600 prognostizierten Flüchtlinge erwartete die Landesregierung 1300 Hilfesuchende und hatte das DRK in Sachsen ad hoc mit humanitärer Ersthilfe betraut. Daher wurden ab Freitag drei neue... [mehr]

DRK Schulsozialarbeiterinnen begeistern Schüler mit abenteuerlichen Ferienspielen

Perfekter Start in die Sommerferien!

Unter dem Motto „Hurra, wir haben Ferien!“ stand in diesem Jahr das Ferienprojekt der Schulsozialarbeiterinnen des DRK KV Muldental e. V.. Kinder von der Ringelnatz Grundschule, der Oberschule... [mehr]

Lebensgefährliche Hitze

Bei Hitze sollte man weder das Kind noch den Hund auch nur für wenige Minuten allein im Auto lassen - schon eine viertel Stunde in einem geschlossenen Wagen unter praller Sonne ist lebensgefährlich.

Das Baby schläft friedlich im Kindersitz - da ist die Versuchung zumindest für einige Eltern groß, es kurz im Wagen einzuschließen und schnell im Supermarkt einzukaufen.... [mehr]

Nominierung für den Preis "Engagiert im DRK"

DRK Kreisverband Muldental e.V. bekommt Besuch vom Generalsekretariat

Der DRK Kreisverband Muldental e.V. wurde für den Preis „Engagiert im DRK“ aus 60 Einsendungen nominiert. Der überraschende Anruf aus Berlin erfreute nicht nur die Koordinatoren des Ehrenamtes im... [mehr]

Gesucht: Mitarbeiter/in bzw. Helfer/in Notunterkunft

Zur Begleitung von Flüchtlingen in Notunterkünften (z.B. Chemnitz) sucht der DRK Landesverband ab sofort engagierte Personen als Mitarbeiter/in bzw. Helfer/in.

Aufgaben:

  • Mitwirkung bei der Beteiligung der Flüchtlinge am Leben in der Notunterkunft
  • Mitwirkung bei der Eingewöhnung der Flüchtlinge in das Alltagsleben
  • Ansprechpartner... [mehr]

DRK rät: Autofahrten nicht ohne Getränk!

Aus aktuellem Anlass, rät das Deutsche Rote Kreuz Autofahrten nicht ohne Getränk anzugehen. Momentan ist eine Schnelleinsatzgruppe Betreuung des DRK Kreisverbandes Döbeln-Hainichen e.V. in einem...

Kreisbereitschaftsleiter Rene Illig erklärt: „Bereits ein Stau von ein bis zwei Stunden kann bei diesen tropischen Temperaturen zu Tortur werden. Besonders kritisch wird es bei Kindern, Senioren oder... [mehr]