header_kurse.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Erste Hilfe Kurse im ÜberblickErste Hilfe Kurse im Überblick

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Erste-Hilfe-Kurse
  3. Erste Hilfe Kurse im Überblick

Erste-Hilfe-Kurse

Ansprechpartner Rotkreuzkurse Erste Hilfe

Herr Steffen Lenke

Tel: 03425 896616
Fax: 03425 896656
st.lenke(at)drkmuldental.de

Walther-Rathenau-Str. 1
04808 Wurzen

 

Herr Johannes Bänsch-Brinkschulte
Tel: 0151 44162190
Fax: 03437 920025

j.brinkschulte(at)drkmuldental.de

Schulstr. 17
04668 Grimma

Unsere Erste Hilfe Kurse im Überblick


Kursart

Dauer

Beschreibung

Kosten pro Person (EUR)
Grundkurs Erste Hilfe 9 UE á 45 min zzgl. Pausen (1 Tag) Voraussetzung für alle Führerscheine, betriebliche Ersthelfer und Übungsleiter in Sportvereinen 35,- für Privatzahler,
für betriebliche Ersthelfer Kostenübernahme durch die BG mögl.
Fortbildung Erste Hilfe (BG) 9 UE á 45 min zzgl. Pausen (1 Tag) Fortbildung für betriebliche Ersthelfer Voraussetzung: absolvierter EH- Grundkurs und/ oder EH- Fortbildung (max. vor 2 Jahre) 35,- für Privatzahler,
für betriebliche Ersthelfer Kostenübernahme durch die BG mögl.
Erste Hilfe Hund 4 UE á 45 min zzgl. Pausen Erste-Hilfe-Kurse für Notfälle beim Hund für Hundehalter, Tierheime, -ärzte und alle, die mit Hunden beruflich oder privat umgehen 35,- für Privatzahler
Erste Hilfe Kind
9 UE á 45 min zzgl. Pausen Erste Hilfe bei Kindernotfällen, für Eltern, Großeltern sowie Erzieher und ähnliche Berufsgruppen
Vorrausetzung für Erzieher:
EH- Grundkurs und/ oder EH- Fortbildung (max. vor 2 Jahre)
35,- für Privatzahler,
für betriebliche Ersthelfer Kostenübernahme durch die BG mögl.
Fit bei Baby- und Kleinkinder-Notfällen 120 min Not- und Unfälle von Babys u. Kleinkindern im häuslichen Umfeld. Kurs für Eltern, Großeltern, Tanten, Onkel… 25,- für Privatzahler
Erste Hilfe für Pflegedienste (MDK) 2 UE á 45 min Der Kurs erfüllt die Anforderungen des MDK.
Pflegedienstpersonal und Betreuungspersonal
Vorrausetzung: absolvierter EH- Grundkurs oder gleichwertige Ausbildung.
Termine nach individueller Absprache. Kosten tragen die Firmen.
Ausbildung Sanitätsdienst 65 UE á 45 min zzgl. Pausen Ausbildung zum Sanitäter für THW, Feuerwehr und interessierte Privatpersonen
Voraussetzung: absolvierter EH-Grundkurs (max. vor 2 Jahre)
200,- für externe Organisationen und Privatpersonen

Sonstige Kurse individuell
    - Fresh Up Baby- Fresh Up Senioren- Fresh Up Verkehr- Fresh Up AED- individuelle Kurse für Arztpraxen, Betriebe, Vereine
Termine und Kosten nach individueller Absprache.

Wichtige Infos zur Kursanmeldung

Wer braucht welchen Kurs?

Führerscheinbewerber aller Klassen benötigen einen Grundkurs Erste Hilfe.

Neue betriebliche Ersthelfer benötigen einen Grundkurs Erste Hilfe,

bestehende betriebliche Ersthelfer benötigen eine Fortbildung Erste Hilfe (Fortbildung aller 2 Jahre). Hierfür ist ein absolvierter Erste Hilfe Grundkurs Voraussetzung.

Erzieher benötigen einen Erste Hilfe Kind Kurs, Voraussetzung zur Teilnahme ist ein absolvierter Erste Hilfe Grundkurs.

Kostenträgerschaft und Teilnahmevoraussetzungen

Folgende Kostenträger sind möglich:

Selbstzahler:

Voraussetzung für die Teilnahme als Selbstzahler ist, dass Sie die Lehrgangsgebühr (siehe Tabelle) vor Lehrgangsbeginn unter Angabe der Lehrgangsnummer und des Namens auf unser Konto überweisen:

DRK Kreisverband Muldental e.V.
IBAN: DE41860954840350603000 (VR Bank Muldental eG)
BIC: GENODEF1GMV

Verwendungszweck: LG /Name/ Datum

Bitte bringen Sie eine Kopie des Einzahlungsbeleges als Zahlungsbestätigung mit und übergeben diese bei Nachfrage dem Lehrgangsleiter.

Firma:

Firma zahlt bar bzw. erhält eine Rechnung

Berufsgenossenschaft (BG):

Bitte bringen Sie als BG-Teilnehmer die BG-Liste - die Sie mit Ihrer Kurs-Anmeldebestätigung von uns erhalten - im Original vollständig ausgefüllt mit. Bei Unfallkassen benötigen wir die Bestätigung der Unfallkasse (Formulare s.u.) ebenfalls im Original.

BG Nahrungsmittel (BGN): Teilnehmer, die dieser BG angehören, benötigen eine separate Bewilligung (das Formular können Sie hier beantragen)

Unfallkasse Meißen: Teilnehmer, die dieser BG angehören, benötigen eine separate Bewilligung und das BG-Teilnehmer Formular.

BGW: Teilnehmer die dieser BG angehören benötigen eine separate Bewilligung (das Formular können Sie hier beantragen)

Firmen, die einer anderen BG angehören, können das normale BG-Teilnehmer Formular nutzen. Dieses finden Sie auch in der Bestätigungsmail nach der Anmeldung.

Dokumente zum Download/Ausdruck

Nachfolgende Formulare gelten nur für Versicherte der Unfallkasse Sachsen:

Zur Information: unsere AGB und Widerrufsbelehrung