rotkreuzkurs-eh-am-kind-header-alt.jpg Foto: P. Citoler / DRK e. V.
Erste Hilfe Kind (für Kindereinrichtungen und Eltern)Erste Hilfe Kind (für Kindereinrichtungen und Eltern)

Rotkreuzkurs EH am Kind

Erste Hilfe am Kind

Kurs-Termine und Online-Buchung*

*Mit der elektronischen Kursanmeldung geht die Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten einher. Genauere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mit Ihrer Buchung akzeptieren Sie unsere Anmelde- und Teilnahmebedingungen für Aus- und Fortbildungen Stand 07/2014.

Dieser Rotkreuzkurs EH am Kind wendet sich speziell an Erzieher, Tagesmütter oder Kindereinrichtungen bzw. an alle, die mit Kindern zu tun haben. Ebenso können auch interessierte Eltern oder Großeltern teilnehmen. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Kursart Dauer Beschreibung Kosten pro Person
Fortbildung Erste Hilfe am Kind 9 UE à 45 min zzgl. Pausen Erste Hilfe bei Kindernotfällen, für Erzieher u.ä. Berufsgruppen
Voraussetzung für Erzieher:
absolvierter EH- Grundkurs und/ oder EH- Fortbildung (nicht älter als 2 Jahre)
35,- für Privatzahler,
für betriebliche Ersthelfer Kostenübernahme durch die BG möglich

Themen und Anwendungen

Foto: A. Zelck/DRK

„Kinder sind keine kleine Erwachsene!“ Bei Notfällen sollte das jedem bewusst sein. Viele Maßnahmen werden bei Kindern anders durchgeführt, aber besonders wichtig ist die Prävention. Damit Unfälle gar nicht erst passieren, werden Ihnen im Kurs außerdem besondere Gefahrenquellen für Kinder aufgezeigt und vorbeugende Maßnahmen nahe gebracht.

Bei diesem Lehrgang werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult. Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Weitere Themen:

  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Impfkalender

Ansprechpartner Rotkreuzkurse Erste Hilfe

Ausbildungsbereich Wurzen

Herr Steffen Lenke

Tel: 03425 896616
Fax: 03425 896656
st.lenke(at)drkmuldental.de

Walther-Rathenau-Str. 1
04808 Wurzen

Ausbildungsbereich Grimma/Waldsteinberg

Herr Johannes Brinkschulte

Tel: 03437 920012
Fax: 03437 920025

j.brinkschulte(at)drkmuldental.de

Schulstr. 17
04668 Grimma

Wichtige Infos zur Kursanmeldung

Wer braucht welchen Kurs?

Führerscheinbewerber aller Klassen benötigen eine Ausbildung Erste Hilfe.

Neue betriebliche Ersthelfer benötigen eine Ausbildung Erste Hilfe,

Bestehende betriebliche Ersthelfer benötigen eine Fortbildung Erste Hilfe (Fortbildung aller 2 Jahre). Hierfür ist ein absolvierter Erste Hilfe Grundkurs Voraussetzung.

Erzieher benötigen einen Erste Hilfe Kind Kurs, Voraussetzung zur Teilnahme ist ein absolvierter Erste Hilfe Grundkurs.

Kostenträgerschaft und Teilnahmevoraussetzungen

Folgende Kostenträger sind möglich:

Selbstzahler:

Voraussetzung für die Teilnahme als Selbstzahler ist, dass Sie die Lehrgangsgebühr bis 5 Tage vor Lehrgangsbeginn unter Angabe der Lehrgangsnummer und des Namens auf unser Konto überweisen:

DRK Kreisverband Muldental e.V.
IBAN: DE41860954840350603000 (VR Bank Muldental eG)
BIC: GENODEF1GMV

Verwendungszweck: LG /Name/ Datum

Bitte bringen Sie eine Kopie des Einzahlungsbeleges als Zahlungsbestätigung mit und übergeben diese bei Nachfrage dem Lehrgangsleiter.

Firma:

Firma zahlt bar bzw. erhält eine Rechnung

Berufsgenossenschaft (BG):

Bitte bringen Sie als BG-Teilnehmer die BG-Liste - die Sie mit Ihrer Kurs-Anmeldebestätigung von uns erhalten - im Original vollständig ausgefüllt mit. Bei Unfallkassen benötigen wir die Bestätigung der Unfallkasse (Formulare s.u.) ebenfalls im Original.

Unfallkasse Meißen: Teilnehmer, die dieser BG angehören, benötigen eine separate Bewilligung und das BG-Teilnehmer Formular.

BGW: Teilnehmer die dieser BG angehören benötigen eine separate Bewilligung (das Formular können Sie hier beantragen)

Firmen, die einer anderen BG angehören, können das normale BG-Teilnehmer Formular nutzen. Dieses finden Sie auch in der Bestätigungsmail nach der Anmeldung.

Dokumente zum Download/Ausdruck

Nachfolgende Formulare gelten nur für Versicherte der Unfallkasse Sachsen: